Allgemein

Tennis ist ab sofort wieder möglich – das sind die Regeln

Die Landesregierung hat nun kurzfristig den Freizeit- und Amateursportbetrieb doch wieder erlaubt. In einer Pressemitteilung des Hessischen Ministerium des Inneren und Sport heißt es, dass geschlossene Sportanlagen wieder öffnen könnten und von Sporttreibenden alleine, zu zweit oder mit dem gemeinsamen Haushalt genutzt werden dürften. Die Verordnung gelte ab sofort.

Erst am Dienstag hatte die Hessische Landesregierung den Amateur- und Freizeitsport auf öffentlichen Anlagen und in Vereinen untersagt. Diese Entscheidung nahm das Ministerium nun zurück. Es gelten folgende Regeln:

  • Maximal zwei Spieler pro Platz (2 Spieler oder 1 Spieler + 1 Trainer)
  • Doppel ist möglich, wenn alle vier Personen aus einem Hausstand kommen
  • Der Wettkampfbetrieb bleibt ausgesetzt (keine Turniere, keine Mannschaftsspiele)

Der HTV empfiehlt darüber hinaus:

  • Maske überall abseits des Platzes tragen
  • Grundsätzlich den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten
  • Umkleiden und Duschräume geschlossen halten
  • Aufenthaltsräume regelmäßig lüften

In jedem Fall ist ein Gebot besonders zu berücksichtigen: Kommen – Spielen – Gehen! Verzichtet bitte auf jegliche Handlungen, die den Aufenthalt neben dem eigentlichen Spiel unnötig verlängern.

2 Gedanken zu „Tennis ist ab sofort wieder möglich – das sind die Regeln

Kommentare sind geschlossen.